Kategorien
Astrologie

Karten legen per SMS

Das Legen der Karten gehört zu den bekanntesten und vertrautesten Bereichen hellsichtiger Fähig­keiten. In den Karten liegen die tiefen, komplexen menschlichen Archetypen, Wünsche und Sehn­süchte versteckt, in der Reise des Narren entfaltet sich die Gesamtheit der menschlichen Existenz.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass die Entwicklung auch vor modernen Kommunikationsmit­teln, wie dem Mobiltelefon und den SMS oder WhatsApp keinen Halt macht. Tatsächlich ist das Karten legen per SMS verbunden mit vielen Erfahrungen von erfolgreichen Durchführungen und zeigt damit den Wunsch der Menschen nach tieferem, tröstendem Wissen über die greifbare Gegen­wart hinaus.

Zukunftsbedeutung per SMS: Karten legen für Antwortsuchende

„Die Zukunft liegt in der eigenen Hand“ und „man ist sich selbst seines Glückes Schmied“ ist die andere Seite von „Was bringt mir die Zukunft?“ Während die erste Sichtweise auf den ersten Blick aktiver klingt und auch scheinbar mehr Eigeninitiative einfordert, besteht doch auch bei der zweiten Variante ein Anspruch an den Empfänger einer Prophezeiung.

Auch hierbei muss nämlich eine gute Zukunft erst als solche auch verwirklicht und ausgestaltet werden. Das Karten legen per SMS von kompetenten Medien kann dabei als Hilfe und Inspirations- bzw. Quelle der Selbstversicherung herangezogen werden. Dabei gilt wie bei den meisten mantischen orakeln, dass eine Frage besser beantwortet werden kann, wenn sie genauer formuliert und das Medium gestellt wird.

Tatsächlich kann auch diese Art und Weise die Gegenwart und Zukunft eine positive Wende erhalten, wenn man die erhaltene Zukunftsbedeutung nicht als Geschenk des Fatalismus sieht, sondern im Gegenteil, nämlich als Aufforderung um die Prophezeiung selbst zu erfüllen. Dieses Konzept der selbsterfüllende Prophezeiung ist dediziert wissenschaftlich untersucht und verifiziert worden, inklusive der großen Wirkungskraft auf das menschliche Handeln.

Die persönliche Tageskarte: Tarot per SMS

Wenn es sich das Thema um Karten legen per SMS dreht, kommen einem direkt die unterschiedlichen Tarotkarten im Sinne der persönlichen Tageskarte in den Sinn. Zwar gibt es auch andere Varianten, wie das Auslegen aus dem Skatblatt, aber die große Arkana bleibt die bekannteste und beliebteste Form des Kartenlegens – auch per SMS oder WhatsApp.

Die Tageskarte steht zumeist in Konjunktion mit anderen energetischen, astronomischen Einflüssen wie den Gestirnen, den Sternzeichen sowie Planetenkonstellationen. Daneben spielt auch das Motiv eine Rolle sowie die einzelnen Gegenstände, welche auf der Karte abgebildet sind. All dies scheint am Anfang einen Unkundigen übermannen zu können, aber es gibt Hilfe in Form fachkundiger Medien sowie diversen Büchern und Lehrvideos.

Eine besonders gute, einfache und relativ kostengünstige Methode ist daher das Karten legen per SMS. Hierbei schreibt man zumeist seine Frage so genau und dennoch kurz wie es möglich ist auf und verschickst diese a das gewünschte Orakel, Medium, usw., welches dann per SMS antwortet und die gezogene Karte hinsichtlich der gestellten Frage interpretiert.

Kosten und Preise einer SMS Kartenlegung

Die Preise pro Legung schwanken aber zwischen zumeist zwei Euro und höheren Summen abhängig von der benötigten Menge der SMS sowie der Ausführlichkeit der dazugehörigen Erläuterung sowie bei eventuellen zusätzlichen Rückfragen.

Wichtig ist ebenso oft die zusätzliche Angabe des eigenen Namens sowie Geburtsdatums. In manchen Fällen wird auch in der Frage das Sternzeichen als zusätzliche Information gefordert. Gerade eher komplexe Fragestellungen verursachen daher oft höhere Folgekosten.

Diese Kosten sind in der Regel wesentlicher geringer, als eine komplette telefonische Beratung, die circa 15 bis 30 Minuten dauert, aufgrund des geringen Platzes fallen dafür im Gegenzug die Antworten nicht immer so deutlich aus, wie man es vielleicht gerne möchte.

Erfahrungen und Durchführung mit und von elektronischer Zukunftsdeutung

tarotkarten-kartelegen-sms-whatsappWie bereits kurz angesprochen, bieten die meisten Portale eine Auswahl an Experten an, die sich auf spezielle Bereiche bzw. Themen oder Fähigkeiten spezialisiert haben. Darunter befindet sich zudem zumeist eine kurze Vorstellung dieser sowie einem Bild, um sich das Gegenüber besser vorstellen und ihm stärker vertrauen zu können.

Den nächsten Schritt muss man selbst erledigen, dieser liegt darin die erforderlichen Zusatzinformationen aufzuschreiben (Geburtsdatum, Alter, u.ä.) und die Nummer bzw. den Namen der Person, an die die SMS gelangen, soll. Um keine unnötigen Verluste zu erleiden, sollte man dabei unbedingt auf die richtige Schreibweise achten.

Aufbau einer typischen Frage während einer SMS Kartenlegung:

  • Cassandra 17.03.1989 – „Sollte ich ihm einen Heiratsantrag machen?“ – Manuela, Schütze 06.12.1978.

Die gestellte Frage sollte ähnlich wie im obigen Beispiel sich einfach beantworten und keine zu komplexen Fragestellungen aufgreifen, bzw. diese kurz beantwortbar machen. Auch sollte man keine genauen mathematisch nachprüfbaren Zahlen erwarten, da dies die Fähigkeit dieser Mantik übersteigt bzw. als materieller Bereich mit dem übersinnlichen Bereich im Konflikt steht.

Sehr viele Menschen haben in der Vergangenheit schon positive Erfahrungen mit dem Karten legen per SMS gemacht und teilen sie auch gerne. Dafür sprechen auch die hohen Einnahmen der Branche, de zeigen, dass die Menschen ein wirkliches Bedürfnis nach dieser Art von Hilfestellung im Leben aufweisen. Da es auch gesellschaftlich immer akzeptabler wird, dort sein Heil zu suchen, muss man nur noch in wenigen Fällen mit totaler Ablehnung von Familie oder Freunden rechnen.

Der astrologische Einfluss auf die Kartenlegung per SMS

De Gestirne spielen eine enorme Rolle im esoterischen bzw. astrologischen Denken auf den Menschen, welcher weit über den Einfluss des Mondes hinausgeht. Einige die Sternzeichen sowie der aktuelle Verlauf der Gestirne übt einen Grundeinfluss aus auf den Menschen, u den sich wie ein zweiter konzentrischer Ring des Jahres, das Monats, Wochen und Tages-Tarot legen.

Fazit: Sollte man sich seine Zukunft per SMS mit Karten legen lassen?

Das Kartenlegen per SMS oder WhatsApp hat einige Vorteile, aber auch Nachteile. Ganz besonders hervorzuheben ist die zeitliche Unabhängigkeit sowie der flexible Rückgriff auf spezialisierte Experten, neben der schnellen Rückmeldung und den geringen Kosten.

Diese schnelle und knappe Antwort ist aber auch zugleich die größte Schwäche, denn anders als in einem längeren, wenn auch teureren, Telefongespräch erfährt man nur einen geringen Teil von dem, was die Karten zu der Frage sagen, da der Platz begrenzt ist, welcher sowohl dem Medium, als auch dem Antwortsuchenden zur Verfügung steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.