Kategorien
Astrologie

Wahrsager Erfahrungen

Viele Menschen sind auf der Suche nach Antworten über die oder ihre Zukunft und es gibt einen breitgefächerten Markt mit vielen unterschiedlichen Methoden der Divination. Allen Auslegungsarten liegt jedoch der selbe Gedanke zugrunde, nämlich das das Schicksal durch die Hellsicht bzw. Prophetie aufgedeckt werden kann.

Die interessante Frage jedoch ist, ob man dies überhaupt zu wissen wünscht, denn Wahrsager Erfahrungen schwanken und selbst bei Trefferquoten von über 90% bleibt die Tatsache bestehen, dass man etwas falsch versteht, die Vorhersage zu einer selbsterfüllenden Prophezeiung wird oder man eine Einschränkung der Willens- und Entscheidungsfreiheit in einem Maße hinnehmen muss, dass die Frage nach dem Sinn des Lebens gestellt werden müsste.

Erfahrungen mit Wahrsagern in Mythos, Geschichte und Wissenschaft

Laois und seine Frau Iokaste frevelten der Göttin Hera, die sie daraufhin verfluchte. Das kinderlose Königspaar von Theben befragte daraufhin einen Wahrsager, der ihnen prophezeite, dass ihr gemeinsamer Sohn den Vater töten und die Mutter heiraten würde. Dies sollte sich später durch die Hand des Ödipus erfüllen. Wäre diese Erzählung so abgelaufen, hätte Ödipus sich, nachdem er die Prophezeiung gehört hätte, ein Bein gebrochen?

Die Prophezeiung des Wahrsagers hat sich erfüllt, aber jede der beteiligten Personen hätte sie abwenden können. Der Vater Laois hätte niemals einem Zweikampf zustimmen müssen und auch Iokaste hätte sich kein zweites Mal vermählen müssen. Insofern waren diejenigen, die das Orakel befragten Erfüllungsgehilfen für das Eintreten der Weissagung.

Ebenso ist es mit modernen Wahrsager Erfahrungen. Unabhängig von den ehrlichen oder unehrlichen Absichten des Wahrsagers erhält eine Antwort auf die drängenden Fragen und wie diese in der Zukunft sich ausgestalten sollen. Gleichgültig welche Art der Mantik (abgeleitet aus dem Griechischen für Weissagen aus der Hand) angewandt wird, so sind doch die Resultate die gleichen.

Erhält eine Frau die Prophezeiung, dass sie mit 30 zwei Kinder habe und sie wird ab 20 alles daran setzen schwanger zu werden, so ist die Chance groß, dass es ihr gelingen wird. Hat sie dann die Weissagung erfüllt oder war es vorherbestimmt? Aufgrund dieser Fragestellungen geht die Wissenschaft bei hohen Trefferquoten von zwei Ansätzen aus: Therapeutisch-psychologische Hilfe durch Wahrsager und das Phänomen der selbsterfüllenden Prophezeiung.

Das Befragen von Karten, Kristallkugeln und Co: Trick oder Wahrheit?

weissagung-runen-orakel-erfahrungen-wahrsagerEin Gegenstand an sich, kann nicht die Zukunft vorhersagen, es bedarf immer des menschlichen Einflusses bzw. Zeugnisses. Fällt ein Baum im Wald um und niemand war anwesend, hat er dann ein Geräusch verursacht?´Sinn und echte Wirkmächtigkeit erhält die Mantik, Divination o.ä. Erst durch die Wechselwirkung aus zugeschriebenen Fähigkeiten / Wirkungen und dem Fragenden.

Dies wird durch die vielen (mitunter auch paradoxen) Merkmale der einzelnen Gegenstände deutlich, die für die Hellsicht benutzt werden. Selbst bei der Präkognition, solange das Medium diese nicht selbst auf sich anwendet, bedarf es zumindest einer zweiten Person. Selbstverständlich kann man sich bezüglich der Wahrheit nur sicher sein, wenn man selbst die Methode anwendet, aber auch nur beim ergonomisch-praktischen Teil.

Verschiedene Arten der Weissagung / Mantik:

  • Kartomantie (Tarot, Skat, u.ä.)
  • Nekromantie (Totenbeschwörung)
  • Runen
  • Knochen werfen
  • Pendeln
  • Kristallkugel
  • Oneiromantie (Vogelschau)
  • Handlesen
  • Gematrische Lebensdeutung
  • usw.

Skepsis ist auf jeden Fall angebracht, denn ohne eine eigene profunde Menschenkenntnis lässt sich nur schwer erahnen, ob das Gegenüber nur die eigenen Wünsche und Gedanken widerspiegelt oder ob es sich um eine „echte Botschaft“ aus einer anderen Seins-Ebene handelt. Dabei spielt auch der eigene Glaube bzw. der Standpunkt zum Übernatürlichen eine Rolle.

Gläubige Katholiken, Muslime und der Großteil der protestantischen Kirche lehnen Divination ab, so sie denn nicht von Gott kommt, was jedoch nicht ausgeschlossen werden kann. Dann jedoch ist die Farge zulässig, ob man solche Visionen kommerziell vermarkten sollte? Wahrsager Erfahrungen haben zudem gezeigt, dass sie mitunter bei naiven Menschen eine schadhafte Veränderung im Leben bewirken können, die durch verstärkende Suggestionen der Wahrsager entsteht.

Erfahrungen mit Wahrsagern online

Die meisten Wahrsager Erfahrungen online spiegeln die Erlebnisse im Alltag bzw. am Telefon wider, welches noch immer die häufigste Form der Kommunikation zwischen Fragenden und Hellsichtigem ist. Online hat man den Vorteil, dass man bei einigen Varianten der Wahrsagerei, wie mit Karten diese zumeist überprüfen kann. Auch Videotelefonie wird von vielen Astrologen angeboten.

Grundsätzlich ist die Kontrollmöglichkeit jedoch ebenso gering und wenn man mehrere Weissager online um eine Prognose bittet, so erhält man ebenfalls oftmals sich widersprechende Antworten über zukünftige Ereignisse. Dies ist aber auch so, dass es keine kleine Anzahl von Menschen gibt, die das Geschäft rein aus kommerziellem Wunsch vollführen nicht um zu helfen, sondern sich an leichtgläubigen, unsicheren oder einsamen Menschen zu bereichern

Da es keine „offiziellen“ Zertifikate oder Urkunden gibt, die eine Authentizität bestätigen, muss man als Kunde praktisch in den sauren Apfel beißen und/oder auf die positiven tatsächlich auftretenden psychologischen Einflüsse setzen. Denn eine Wahrsage-Stunde ist auch eine Art Therapie, eine Aussprache über das, was einen bewegt und damit eine Linderung von seelischen sowie geistigen Leiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.