Ex zurück durch Gesetz der Anziehung

Viele Menschen sehnen sich nach ihren Ex-Partner zurück und suchen nach verschiedenen Möglichkeiten das „Ex zurück“ sich zu erleichtern. Tatsächlich gibt es fast unzählige Portale und Literatur über dieses Thema, einige versuchen jedoch das Universum für sich hierbei in Form des Ex zurück durch das Gesetz der Anziehung nutzbar zu machen.

Das Gesetz der Anziehung basiert auf den sieben hermetischen Gesetzen des Hermes Trismegistos und wurde im Zuge der Quantenresonanz-Bewegung in die Moderne überführt. Das Ex zurück durch Gesetz der Anziehung basiert auf dem angeblich, universellen Gesetz, dass „Gleiches Gleiches anzieht.“ Der Anwender manifestiert durch die Kraft des Universums seinen Wunsch den Ex zurückzuerhalten, diese Bestellung beim Universum wird dann verwirklicht.

Ex zurück mithilfe des Resonanzgesetzes

Das Resonanzgesetz in seiner Tiefe ausgebreitet, beschreibt eine Art von miteinander interagierenden Schwingungen auf der Quantenebene. Die dort entstandenen Schwingungen setzen weitere Schwingungen in ihrem Umfeld aus, die umso fort wirken, sodass immer weitere Abstände überbrückt werden können bis auch das Ziel der Gedanken erreicht werden soll.

Durch das Resonanzgesetz sollen also ausgehend von den eigenen Gedanken Veränderungen durch angenommene Schwingungen in die Umgebung übertragen werden. Diese Schwingungen machen in dem Konzept der Vertreter des Gesetzes der Anziehung nicht vor dem Ex halt, man kann also den Ex-Partner beeinflussen, aber kann man ihn auch zurückerhalten?

Diese Frage wird sehr kontrovers in der esoterischen-spirituellen Gemeinschaft diskutiert. Für einige zählt das Gesetz der Anziehung zu den Liebes- bzw. Bindungszaubern. Für andere ist dies nur ein Ausdruck der sogenannten Dualseele. Dritte Vertreter warnen ganz explizit vor der Anwendung des Resonanzgesetzes, um den Ex zurückzuerhalten, da es ihrer Meinung nach, leicht negativ auf den Anwender zurückfällt.

Gleichgültig welcher esoterischer Denkrichtung man nun anhängt, es wird nur von wenigen die Wirksamkeit im Gesamten bestritten. Den Ex zurück durch das Gesetz der Anziehung zu bekommen, ist ein weitverbreiteter Wunsch und es finden sich zahlreiche Ratgeber, um es auch richtig anzuwenden. Besonders erfolgreich soll dabei eine Kombination aus positiven Affirmationen und einer inneren Änderung werden, die dann nach Außen ausstrahlt.

Affirmationen um den Ex zurückzuerhalten

Affirmationen und positive Glaubenssätze sollen dabei helfen den Ex zurückzuerhalten. Wie oben erläutert, muss vor einer Änderung im Außen, erst einmal eine Änderung im Inneren stattfinden. Mithilfe dieser positiven Glaubenssätze bzw. dem sogenannten positiven Denken soll das eigene Innere sich im Laufe der Zeit verändern.

Die solcherart veränderten Schwingungen wirken sich dann auch auf den Ex aus. Dieser wird auf unterbewusste Art und Weise nun wieder zu seinem Ex-Partner zurückgezogen, da die Schwingungen beider im Konzept des Gesetzes der Anziehung nun miteinander harmonieren und sich deswegen anziehen würden. Der Ex lässt sich in dieser Denkschule nun wesentlicher einfacher zurückerlangen oder er kehrt aus eigenem Wunsch zurück.

14 wirkmächtige Affirmationen, um den Ex zurückzubekommen:

  • Ich bin ein guter Partner und gebe in einer Partnerschaft alles.
  • Mein Ex ist meine Zwillingsflamme, gemeinsam lodern wir.
  • Die Dualität ist der Normalzustand. Ich habe es erkannt.
  • Ich liebe meinen Ex und mein Ex liebt mich.
  • Ich und mein Partner sind gleich, Gleiches zieht sich an.
  • Das Schicksal hat uns füreinander bestimmt.
  • Ich liebe mein Leben, mein Ex komplementiert es.
  • Meine Beziehung ist harmonisch. Ich will den Neuanfang.
  • Gute Dinge geschehen gute Menschen. Ich bin einer von ihnen.
  • Mein Partner war blind. Jetzt aber erkennt er mich.
  • Unsere Leben und Schaffen sind verwoben.
  • Die Liebe verbindet uns über alle Grenzen.
  • Ich bin es wert, begehrt zu werden.
  • Mein Ex und ich gehen auf diesem Lebensweg gemeinsam.

Positive Glaubenssätze sollen dabei helfen die erlernten bzw. verinnerlichten oder konditionierten negativen Denkmuster, die eine Selbstverwirklichung oder persönliche Weiterentwicklung hemmen zu überwinden und so das Leben positiv zu beeinflussen. Eine innere Schwäche kann den Wunsch und da Erreichen des Ziels so weit hemmen, dass der Ex nur schwerlich zurückgewonnen werden kann.

Literatur zum Ex zurück durch Gesetz der Anziehung

gesetz-der-resonanz-ex-zurueckUnter dem Titel „Ex zurück durch Gesetz der Anziehung“ gibt es eine ganze Reihe an Selbsthilfeliteratur und Ratgebern, die dabei helfen sollen durch die Anwendung des Resonanzgesetzes das angestrebte Ziel zu erfüllen. Die Literatur umfasst zumeist eine wesentlich umfangreichere Erklärung, gefolgt mit praktischen Beispielen und Leitfäden für die Anwendung.

Kerninhalt der meisten dieser Selbsthilfewerke ist die Überwindung verschiedener innerer Mauern, die ein Weiterkommen verhindern. Dazu zählen verschiedene Hindernisse, wie die Furcht und die Ratlosigkeit vor der richtigen Ansprache nach der Trennung, die Frage nach dem Ablauf gemeinsamer Treffen, uvw. Erst wenn diese Ängste überwunden wurden, kann das Gesetz der Anwendung vollkommen wirksam werden.

Eine Alternative zu der Literatur ist YouTube und ähnliche Angebote auf anderen Videostreamingplattformen. Dort finden sich ebenfalls viele hilfreiche Tipps und Ratgeber für die Umsetzung des Ex zurück durch das Gesetz der Anziehung. Zwar sind diese Videos zumeist nicht so ausführlich, dafür aber umso emotionaler und greifbarer.