Kategorien
Selbstverwirklichung

Silent Subliminals – Erfahrungen und Beweise

Silent Subliminals sind sowohl der Name einer bekannten deutschen Firma im Bereich Subliminals, als auch „stille“ unterbewusste Reize zum Hören. Diese auditiven Reizen sollen trotz der nicht aktiven Wahrnehmbarkeit durch positive Affirmation im Unterbewusstsein wirken und dort eine Umkehr von negativen und lähmenden Glaubenssätzen bewirken.

Ein solches Versprechen verursacht jedoch bei Neueinsteigern oder Skeptikern ganzheitlicher Methoden für eine gewisse Abwehr bzw. ein Misstrauen. Sie fragen sich, ob es wissenschaftliche Erfahrungen und Beweise mit Silent Subliminals gibt. Da auch im Netz eine entsprechende Kontroverse darüber nicht ausbleibt, versucht der Artikel nachfolgend diese Frage zu beantworten.

Sind Silent Subliminals gefährlich oder von der Wissenschaft bewiesen?

Man muss an dieser Stelle zwischen dem Fakt der Wirkungsweise und den tatsächlichen Auswirkungen unterscheiden. Einige Menschen halten aufgrund verschiedener Horrorvorstellungen Silent Subliminals für gefährlich, aber diese Gedanken entspringen „spannenden“ Hollywoodfilmen oder Klassikern der Thriller-Literatur. Eine Massen-Hynopse ist durch unterbewusste Reize (noch) nicht zu befürchten.

Sowohl die regulären, auditiven, als auch die „stillen“ Subliminals liegen über der Reizhemmschwelle des Bewusstseins, aber unter der aktiven Wahrnehmung. In diesem Grenzbereich ist es möglich etwas aufzunehmen, ohne das Gehirn diese aktiv verarbeitet, wodurch sie praktisch „sichtbar“ werden. Subliminals sind daher nicht gefährlich. Das „Silent“ steht in diesem Fall für „still“ im Sinne von nicht durch das Ohr „aktiv wahrnehmbar.“

Der Frequenzbereich eines Silent Subliminal ist daher entweder höher oder tiefer als der Bereich, der vom menschlichen Ohr aktiv verarbeitet werden kann. Eine unterbewusste Wahrnehmung findet also in jedem Fall statt, ob diese dann auch einen tief greifenden Effekt bezogen auf psychische und physiologische Parameter nehmen kann, wird kontrovers diskutiert.

Ein anschaulicher Beweis für die Existenz solcher nicht wahrnehmbarer Reize sind Hundepfeifen, die mit für den Menschen nicht wahrnehmbaren Tönen arbeiten oder Farben wie Infrarot, die das menschliche Auge nicht erfassen kann.

Welche Beweise für einen Erfolg von Silent Subliminals gibt es?

neobeats-silent-subliminals-beweise-und-erfahrungsberichteEs gibt verschiedene Ansätze in der Psychologie, die den vermeintlichen oder tatsächlichen Erfolg von Silent Sublimals belegen können. Diese sind jedoch nicht auf diese Art von unterbewussten Reizen beschränkt, sondern können auch durch visuelle, haptische und andere Arten von Affirmationen auftreten.

Wirkungsbestandteile von Subliminals:

  • Autosuggestion: Im positiven wie im negativen Fall besitzt die Autosuggestion eine enorme Macht über die inneren Glaubenssätze und das Wohlbefinden. Positiver Zuspruch verbessert die eigene Freiheit und die innere Ruhe, während negative Bestätigung unter anderem zu Depressionen und übermäßigem Stress führen kann.
  • Selbsterfüllende Prophezeiungen: Einen weiteren gesicherten Anteil an der Wirkungsweise trägt das Konzept der sogenannten „Self-Fulfilling-Prophecy“. Dieses sagt aus, dass vermeintlich angenommene Wahrheiten sich selbst erfüllen – entweder durch das Verhalten von Dritten oder durch eine Stabilisierung / Veränderung des eigenen Verhaltens.
  • Affirmative Gedanken: Affirmationen sind positive, zusprechende-ja-sagende Entschlüsse zu bestimmten als gut angesehenen Eigenschaften oder Fähigkeiten. Mithilfe von sogenannter positiver Affirmation können negative Glaubenssätze einer Person im Zuge einer Persönlichkeitsentwicklung bzw. -veränderung verändert werden.
  • Selbstermächtigung: Die Fähigkeiten des Menschen hängen immer mit einem Teil an Einstellung zusammen. Ist man einer Aufgabe gegenüber offen oder verschlossen, so wird sich der Lernfaktor wesentlich an dieser Grundeinstellung bemessen. Der Glauben vieler junger Menschen, dass sie schlecht in Mathe seien, führt dazu, dass sie es werden.

Diese psychologisch einwandfrei nachgewiesenen Parameter treten auch bei den Subliminals auf. Eine tendenzielle Offenheit sowie der innere Wunsch nach einer Veränderung sind entscheidende Faktoren für die positiven Auswirkungen der Methode. Daher kann kein pauschales Urteil getroffen werden, sondern die persönliche Nähe oder Distanz muss immer zusätzlich betrachtet werden.

Erfahrungsberichte und Vorher-Nachher-Erfolge

Die Skepsis ist groß und auch in weiten Teilen verständlich, denn die mediale Öffentlichkeit sieht in solchen Angeboten im Grenzbereich der Wahrnehmbarkeit oft nur eine schnelle Geldmacherei und betrügerische Aktivitäten. Das es tatsächlich positive Auswirkungen (und selbst, wenn nur durch den Placebo-Effekt) haben kann, ist durch persönliche Erfahrungsberichte vielfach belegt.

Diese Erfolge durch den Einsatz von Silent Subliminals sind zumeist als Vorher-Nachher Geschichte durch Verbraucher formuliert. Meistens beschreiben diese Erfahrungsberichte einen Verlauf, in dem es um eine Entwicklung bzw. Veränderung der Persönlichkeit geht, die zu Erfolgen in Partnerschaft, Liebe, wirtschaftlichen Gewinnen oder zu einem bewussteren Leben führt.

Bereiche, in denen Silent Sublimals laut Kundenmeinungen helfen können:

  • Verbesserung von intrinsischer Motivation
  • Loslassen von negativen Glaubenssätzen
  • Steigerung des körperlichen und geistigen Wohlbefindens
  • Verbesserung von Ruhe und Gelassenheit
  • Reduktion von Stress und Schlaflosigkeit
  • Evaluation des Lebens und Ausrichtung auf einen neuen Sinn

Die bisherigen Kunden berichten in diesen Vorher-Nachher-Erfahrungen viel von ihrem Leben und ihren persönlichen Schwächen und Krisen sowie negativen Glaubenssätzen, die ein weiteres Voranschreiten blockiert haben und deswegen ihren Erfolg und in zweiter Linie ihr Leben verschlechterten. Gelöst von diesen negativen Schranken, konnten sie es zum Positiven verändern.

Solche Vorher-Nachher-Vergleiche sind nur ein Teil der Erfahrungsberichte zu Silent Subliminals. Ein großer Teil lobt einfach die aufgetretenen positiven Veränderungen durch neu entdeckte oder mobilisierte Potenziale, die eventuell vorher verborgen waren. Bei allem ist jedoch klar, dass dies kein Prozess von Stunden ist, sondern langsam und schrittweise verläuft. Viele berichten erst nach vier Wochen von merklichen Veränderungen in ihrem Leben.

Anleitung für den perfekten Start mit Silent Subliminals mit und ohne Musik

Um mit Silent Subliminals oder auditiven, bewussten Reizen im Gesamten zu starten, empfiehlt sich am Anfang ein Probe-Abonnement auf einer der führenden Plattformen einzurichten oder die Varianten auf YouTube zu versuchen, obwohl diese aufgrund der Komprimierung beim Streaming nicht die gleiche Qualität wie die kostenfreien Test-Varianten aufweisen.

Für den besten Erfolg sollte man zudem einen Kopfhörer verwenden, die mindestens fähig sind 20 Hz wiederzugeben. Ohrstöpsel, die bei Smartphones beiliegen, sind meistens nur fähig Frequenzen bis zu 18 Hz richtig wiederzugeben, wodurch die Effektivität der Silent Subliminals sinkt. Dann kann man schon damit starten einfach die gewünschte Variante abzuspielen. Personen denen die Stille zu „ruhig“ ist, finden auch zahlreiche Subliminals mit musikalischer Untermalung.

Ein besonders guter Start in das Thema Silent Subliminals ist das Test-Abo des Unternehmens Energetic Eternity, die eine umfangreiche Auswahl an Subliminals zu verschiedenen Bereichen wie Erfolg, Spiritualität, Selbstbewusstsein uvw. bieten. Wer sich am Anfang unsicher ist, der kann nach ohne weitere Zusatzkosten kündigen und muss somit keine finanziellen Risiken befürchten. Hiermit ist es für jeden Verbraucher einfach selbst eigene Erfahrungen und Beweise zu sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.